Gedanken und Wünsche
  Startseite
    Kritiken
    Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    stellina99

    - mehr Freunde


http://myblog.de/silberstrahl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hey...

Verrückte 14-jährige mit starkem Drang, jeden Gedanken öffentlich zu verkünden, die sich über Feedback jeder Art immer freut

Alter: 16
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Bin immer noch jung:D

Wenn ich mal groß bin...:
Werde ich Lehrerin. Ich bin nicht so der 'Wenn ich groß bin werde ich reich und berühmt'-Typ.

In der Woche...:
Bin ich viel zu gestresst.

Ich wünsche mir...:
Dass meine Wünsche in Erfüllung gehen.

Ich glaube...:
an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und so weiter.

Ich liebe...:
Alle möglichen Leute, viel zu viele, und wenn auch nur einem von ihnen etwas zustoßen würde...ich habe eindeutig ein viel zu großes Herz.

Man erkennt mich an...:
Öhm...bin einfach ein Unikat...ihr erkennt mich wenn ihr mich seht.

Ich grüße...:
Die Leute, die mich nach genauerem Betrachten meines Profils noch nicht für verrückt erklärt haben.



Werbung



Blog

'Bibi und Tina'-Musik und die Folgen des Hörens

Hey, Liege mal wieder in meinem Bett (ihr müsst denken, dass ich den ganzen Tag nichts anderes mache:D) und versuche, irgendwie mit der 'Bibi und Tina'-Musik klarzukommen, die (natürlich auf voller lautstärke natürlich) aus dem Zimmer meiner Schwester zu hören ist. Kennr die jemand? Okaaay, es gibt wirklich schlimmere Filmmusik...Aber nachdem Frau Martin dann zum hunderttausendsten Mal 'Hau 'n Ei rein' gezwitschert hat, fällt einem plötzlich keine von diesen schlimmeren Musiken mehr ein...Ich schreibe heute abend noch mal, aber jetzt kommt gerade meine Mutter von der Arbeit... Eure Anna
13.1.15 15:21


The fault in our stars/Das Schicksal ist ein mieser Verräter BUCH

Ich habe das Buch erst vor einer knappen Woche durchgelesen (hatte es mir eigentlich für früher vorgenommen, aber irgendwie nie die Zeit dafür gefunden), hatte aber bisher nur Lob gehört. Dieses kann ich nur bestätigen. Mit einer wohldosierten Portion Humor erzählt das Buch in fesselnder Weise die Liebesgeschichte von Hazel Grace Lancaster und Augustus Waters. Ich habe mit diesem Buch sämtliche Gefühle durchlebt, von Lachen bis Weinen war alles dabei. John Green schreibt mit einer unglaublichen Leidenschaft, ich lese das Buch gerade zum zweiten Mal und es ist genauso fantastisch wie beim ersten Mal. Ich kann es absolut weiterempfehlen (falls ihr es noch nicht gelesen habt)!

 

Eure Anna

13.1.15 11:21


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung